NEWS  
     
 

01.10.2009
Digicomp und KYBERNETIKA AG gehen im Bereich d-on-d (Datacenter On Demand) eine strategische Partnerschaft ein. Die Digicomp Academy wird exklusiv unsere IT-Ausbildung, in Form von Kursen und Workshops in der Schweiz vertreiben.

Pressemitteilung der Digicomp Academy AG:
PDF PDF 108kB

 


16.09.2009
Die ICT-Zeitschrift Netzwoche berichtet, in der Septemberausgabe vom 16.09.2009, über unser Projekt d-on-d (Datacenter On Demand).

Vom virtuellen Rechner zum Datacenter On Demand - mit freundlicher Genehmigung der Netzmedien AG:
PDF PDF 90.1kB


07.09.2009
Die Umbauarbeiten in unseren neuen Räumlichkeiten, an der Eggbühlstrasse 28, 8050 Zürich haben begonnen. Der Projektfortschritt wird laufend auf dem d-on-d-Blog dokumentiert. Das neue Datacenter wird im Januar 2010 eröffnet.



27.08.2009
KYBERNETIKA AG hat neue Geschäftsräume, an der Eggbühlstrasse 28, 8050 Zürich gemietet. Das Raumkonzept sieht einen Serverraum aus Glas, in mitten einer Loft vor. Der Serverraum ist von Schulungs- und Event-Räumen eingefasst. An der neuen Location wird das modernste Enterprise-Class Schulungscenter für Informatik der Schweiz entstehen.





25.03.2009
KYBERNETIKA AG
Gemäss heutiger Publikation im SHAB  http://www.moneyhouse.ch/u/kybernetika_ag_CH-020.3.033.623-3.htm ist die KYBERNETIKA AG gegründet. Nach gut 13 Jahren als Einzelfirma wurde dieser Schritt nötig um das zukünftige Wachstum besser bewältigen zu können. Insbesondere wird dafür die einfachere Möglichkeit für Beteiligungen von Interessenten / Investoren geschaffen.
Die Einzelfirma bleibt vorerst aktiv. Die Aktiven der Einzelfirma und die Geschäfte gehen nach einer kurzen, parallelen Phase an die KYBERNETIKA AG über. Wir werden zu gegebener Zeit unsere Kunden und Geschäftspartner offiziell informieren.




02.03.2009
Kybernetika und die IT-Zeitschrift it-administrator gehen miteinander eine Kooperation ein. Für komplexe Software-Tests wird das Datacenter On Demand als Referenz-Lab gewählt.

Sonderdruck ITA - Kooperation mit dem Datacenter on Demand / Redaktion und Rechenzentrum:
PDF PDF 210kB


In der März-Ausgabe des it-administrator ist denn auch der erste Testbeschrieb, im Zusammenhang eines Windows Terminal Server Lasttest, auf verschiedenen Hypervisor-Produkten - VMware ESX, Citrix XEN, Microsoft Hyper-V, erschienen.

Sonderdruck ITA - Ausgelagerte Server als Testlandschaft / Rechenzentrum auf Knopfdruck:
PDF PDF 1.86MB




25.02.2009
Urs Stephan Alder erhält von VMware den vEXPERT Award. Weltweit haben 300 Leute diesen Arward bekommen. Er steht für besondere Aktivitäten und Verdienste bei der Entwicklung der VMware-Community.

vEXPERT Logo




09.02.2009
Am 30. April 2009 findet bei der Digicomp Academy der V-Day statt. Dies ist DER herstellerunabhängige Event rund um die Virtualisierung. Urs Stephan Alder wird zwei Slots über das Thema vSphere halten.




31.01.2009
KYBERNETIKA verlässt den Standort Greenpark Letzi, an der Flurstrasse 2, 8048 Zürich.
Der Standort des Datacenter01 befindet sich nun in Lachen SZ. Der Ab- und Aufbau wurde in der Rekordzeit von 36 Stunden realisiert. Für unsere Kundschaft kamen somit keine Unterbrüche zustande. Zur Zeit sind wir intensiv auf der Suche nach einer neuen Location, mit entsprechender RZ-Kapazität, um unser Wachstum zu gewährleisten.




13.01.2009
Urs Stephan Alder erhält am VMware Partner-Tag einen Special Award für das Datacenter On Demand (d-on-d) und seine Tätigkeit als VMware-Trainer in der Schweiz.
d-on-d stellt die absolut führende Infrastruktur für VMware-Trainings dar.
Es gibt, ausser der Digicomp Academy AG, kein Schulungsanbieter in der Schweiz, der seinen Kursteilnehmern in VMware-Trainings, auch nur annähernd, eine solch hervorragende Infrastruktur zur Verfügung stellt.




01.01.2009
Das Datacenter On Demand bekommt eine eigene Webseite.
Auf dieser kann die d-on-d-Dienstleistung detailliert eingesehen werden.




05.11.2008
Am 20.11.2008 findet der wichtigste Anlass über Virtulaisierung in der Messe Zürich statt, das VMware Virtualization Forum 2008.

VMware wird das KYBERNETIKA d-on-d an dem wichtigsten Virtualisierungs-Event der Schweiz für Demos einsetzen. Diese sind:

- VMware View, in der Session 'Verwalten Sie Ihre Unternehmens-Desktops effizienter'
- VMware Site Recovery Manager, in der Session Garantieren Sie Business Continuity durch Virtualisierung'
- VMware VI4 FaultTolerance, in der Session Garantieren Sie Business Continuity durch Virtualisierung'

Urs Stephan Alder wird den Demo Part in der Session ,Garantieren Sie Business Continuity durch Virtualisierung' übernehmen.




31.10.2008
Das Datacenter On Demand (d-on-d) wird aktualisiert und gleichzeitig erweitert.

Die bestehenden zwanzig HP DL380G5 mit CPUs der Intel 5300er Linie werden durch Server mit CPUs der Intel 5400er Linie ersetzt. Damit werden die VMware ESX-Features wie EVC und das zukünftige FT (Fault Tolerance), unter VMware ESX4, unterstützt.

An unserem zweiten Standort wird die Kapazität um zwölf moderne Server erweitert. Als Neuzugang haben wir zwei HP MSA70 Shelfs mit SmartArray P800 RAID-Controllern zu verzeichnen. Diese werden zusammen mit zwei HP DL380G5 QuadCore Servern, die je vier FC-Ports, sechs GB-Ethernet-Ports und 16GB RAM besitzen, einen DataCore Cluster auf Basis von SANsymphony bilden.

Mit diesen Schritten reagieren wir auf die anhaltend hohe Nachfrage nach Schulungs-, Demo- und Test-Equipment welches über das Internet zugegriffen werden kann. Zudem erweitern wir die Infrastruktur mit neuen Produkten um weitere Möglichkeiten zu erschliessen und an Attraktivität zu gewinnen.




26.09.2008
Das d-on-d wird mit 2 EMC Celerra NS20 Storage-Systemen erweitert. Das System umfasst folgende Komponenten:

2 Datamovers Celerra NS20
6 Shelfs mit je 14x 145GB FC Disks
Protokolle: 4GB FC, iSCSI, NFS, CIFS





22.09.2008
CISCO und KYBERNETIKA werden in Zukunft im Bereich Datacenter On Demand intensiv miteinander zusammenarbeiten.

Das d-on-d besitzt die erste Cisco Nexus 5000 Installation der Schweiz. Die Cisco Nexus 5000 Bootcamps werden auf dem d-on-d durchgeführt.

Die HP ProCurve Switche werden durch Cisco Switche ersetzt, da diese eine wesentlich bessere Integration mit virtuellen Infrastrukturen aufweisen (CDP virtuelle- und physische Switche), als die HP ProCurve Produkte.
Cisco zeigt gegenüber allen Netzwerkherstellern ein grosses, konkurrenzloses Engagement bezüglich virtuellen Infrastrukturen (Cisco Nexus 1000 und VMware). Unsere Konzentration auf virtuelle Infrastrukturen und das Engagement von Cisco in diesem Bereich ergänzen sich hervorragend.





15.09.2008
Neue VMware@Night's wurden aufgelegt. Das Thema ist eines der zentralen Themen einer jeden VMware-Infrastruktur: VMware und Storage. Für den Anlass konnte ich NetApp gewinnen. Wie immer sollte man sich schnell anmelden, da die Erfahrung zeigt, dass die Events jeweils in kurzer Zeit ausgebucht sind.




14.07.2008
Das NetApp Storage-System wird um 4 Shelfs mit je 14x 146GB FC Harddisks erweitert. Zusätzlich wird Deduplication (ASIS) und Replikations-Software (SnapMirror) eingeführt.




27.06.2008
Das Datacenter On Demand wird mit zwei HP MSA2000 Storage-Systemen erweitert:

FC-SAN:
1x HP MSA2012fc, Dual Controller
12x Harddisk 300GB, SAS, 15k rpm
1x SW Volume Copy
1x SW Snapshot 64

iSCSI-SAN:
1x HP MSA2012i, Dual Controller
12x Harddisk 750GB, SATA, 7200 rpm




09.05.2008
Das Datacenter On Demand wird mit einem Top Storage-System erweitert: NetApp FAS3020HA mit MetroCluster Software. Das System besteht aus folgenden Komponenten:

- 2x FAS3020HA
- 2x Shelfs mit je 14x 144GB FibreChannel-Disks
- 2x Shelfs mit je 14x 320GB SATA-Disks
- Protokolle: FibreChannel, iSCSI, NFS
- Software: MetroCluster, SyncMirror, SnapRestore, FlexClone, NearStore




06.05.2008
Urs Stephan Alder hat mit der Digicomp Academy AG eine neue VMware@Night aufgelegt. Das Thema ist diesmal VMware Site Recovery Manager (SRM). Innerhalb von 3 Stunden wird SRM live vorgeführt (keine Powerpoint-Schlacht). Eine live Vorführung ist nur dank unserer hervorragenden Testinfrastruktur, welche die SRM Spezifikationen erfüllt, möglich. Die VMware@Night findet in Zürich am 05.06.2008 und in Bern am 12.06.2008 statt. Die Anmeldung erfolgt über die Digicomp Academy AG.




05.05.2008
Das Datacenter On Demand wird um zwei FibreChannel-SANs des Typs HP EVA3000 erweitert. Das System besteht aus folgenden Komponenten:

- 2x 2 Storage Prozessoren
- 2x 2 Shelfs mit je 7x 72GB FibreChannel-Disks
- gesamte HP SAN-Software-Suite




04.04.2008
Das d-on-d (Datacenter On Demand) wurde um zwei neue iSCSI Storage-Einheiten erweitert:

- EqualLogic PS5000E, 2 Controller, 16x 250GB SATA Drives
- EqualLogic PS5000XV, 2 Controller, 16x 300GB SAS 15k Drives

Dank diesem Ausbau ist es uns möglich, VMware Site Recovery Manager uneingeschränkt zu testen und vorzuführen. KYBERNETIKA ist offiziell im SRM Closed Beta Programm. Dies ermöglicht uns, als einer der wenigen Unternehmen in der Schweiz, die neusten VMware Technologien real, und nicht nur theoretisch, zu adaptieren.




17.03.2008
Das Datacenter On Demand wird durch zwei FalconStor IPStor Appliances und die gesamte Software-Suite von FalconStor erweitert.




02.02.2008
Der V-Day 2008 findet am 12. März 2008 in den Räumlichkeiten der Digicomp Academy AG, in Zürich statt. Als Initiator des 2005 erstmals durchgeführten Virtual Day kehrt KYBERNETIKA mit einem noch besseren V-Day zurück. Keine theoretischen Powerpoint-Schlachten, bei denen man einschläft, sondern möglichst Live-Demos an der Materie heisst das neue Konzept.
Ich freue mich besonders, dass meine beiden guten Freunde Dennis Zimmer, Buchautor und Virtualisierungs-Profi, sowie Alessandro Perilli, virtualization.info ebefalls mit dabei sind. Mit den Stars der Virtualisierungs-Szene und all den weiteren kompetenten Speakern ist der V-Day definitiv der beste Anlass für Virtualisierung in der Schweiz. Hier geht's zur Anmeldung..




31.01.2008
Unser Testcenter ist seit 2004 kontinuierlich gewachsen. In der Zeit hatte es diverse Namen, wie 'virtualmachines.biz - Testcenter, KYBERNETIKA-Testcenter. Wir haben uns entschlossen dem Kind einen neuen Namen zu geben. Dieser lautet d-on-d, für 'Datacenter On Demand'. d-on-d stellt das grösste, öffentlich zugängliche und herstellerunabhängige Testcenter der Schweiz dar. Zur Zeit wird ein Logo und Internet-Auftritt www.d-on-d.com entwickelt. Durch die umfangreiche Hardware und das geplante Wachstum wird ein eigenes Gefäss wichtig. Kurze Video-Filme werden zudem in die Bedienung und Möglichkeiten von d-on-d einführen.




24.01.2008
Die VMware@night war wieder ein grosser Erfolg und ausgebucht. Leider haben sich 70 Personen angemeldet und wir hatten nur eine Kapazität von 60 Plätzen. Ich und die weiteren Veranstalter planen den nächsten Event, der voraussichtlich im März 2008 stattfinden dürfte.




12.12.2007
Dank des grossen Erfolges der VMware@Night wird diese Veranstaltung nochmals, am 24. Januar 2008, durchgeführt. Es ist empfehlenswert sich rasch an diesen Event anzumelden. Nach Versand des Digicomp Academy Newsletters waren innert Stunden 44 Plätze belegt!




27.11.2007
Die VMware@Night fand zum ersten Mal, in Zusammenarbeit zwischen Digicomp Academy AG, EVERNET AG, und KYBERNETIKA, in den neuen Räumlichkeiten im Greenpark Letzi statt. Dennis Zimmer und Urs Stephan Alder referierten über die Entstehung des Testcenters, Live Demos der neuen VMware ESX 3.5, ESX 3i und VirtualCenter 2.5 Editionen, sowie über Storage im Zusammenspiel mit VMware.
Mit über 60 Teilnehmern war die Veranstaltung ein voller Erfolg.

PDF 1MB, Präsentation: Das KYBERNETIKA Testcenter 2004-2007.

Impressionen zur VMware@Night (Photogalerie auf der Evernet Website)




15./16.11.2007
KYBERNETIKA und die EVERNET AG eröffnen zusammen im Greenpark Letzi, Flurstrasse 2, 8048 Zürich ein gemeinsames Testcenter 'zum anfassen'. Im Zuge dieser Kooperation wurde das Testcenter zusätzlich um folgende Infrastruktur erweitert:

- high Performance Enterprise Storage von Pillar Data Systems.
- neue voll redundante Fibre Channel Switch Fabric von Brocade
- alle Server wurden auf zwei FC HAB Anschlüssen erweitert
- die Gigabit Netzwerk-Infrastruktur wurde erweitert
- die Firewall Infrsatruktur wurde mit Gigabit Firewalls erweitert

Damit gewinnt das Testcenter zusätzlich an Verwendungsmöglichkeiten und somit an Attraktivität.

Das Datacenter an der Winterthurerstrasse 22, 8006 Zürich bleibt erhalten, um Site-to-Site Replikationstests durchführen zu können.





07.09.2007
KYBERNETIKA testet den Preview Release der Microsoft Windows Server virtualization (WSv).

Erfahren Sie später mehr an dieser Stelle.





06.07.2007
Das KYBERNETIKA Testcenter erstmals im Schulungs-Einsatz.

Die Digicomp Academy AG hat erstmals das KYBERNETIKA Testcenter in einem VMware VI3, Install & Configure Kurs eingesetzt. Der Kurs war mit 12 Teilnehmern vollständig ausgebucht. Die Teilnehmer bestätigten eine hervorragende Performance der Hardware und der Internet-Verbindung.
Die Digicomp Academy AG bietet somit den Schulungsteilnehmern, im Vergleich mit allen andern Schweizer Schulungsanbietern, die modernste und performanteste Hardware für die VMware ESX-Kurse.


Einige schriftliche Statements von Kursteilnehmern:

"Die Testumgebung war hervorragend. Alle Übungen konnten perfekt durchgeführt werden. Die Geschwindigkeit auf dem Server war sehr gut."

"Sehr gute Infrastruktur...."

"Das VMware Testcenter, welches bei KYBERNETIKA betrieben wird, hat tadellos funktioniert..."

"Hervorragende Test-Infrastruktur!"

"Interessante und performante LAB-Umgebung."

"Sehr gute Testumgebung! Hat Freude gemacht! Danke!"

"Geniale Schulungsinfrastruktur."



Der Schnitt in der offiziellen VMware Kursbewertung, Bewertungspunkt Equipment, war 4.8, bei maximal 5.0 Punkten und 12 Teilnehmern (10 x 5 / 2 x 4).




15.06.2007
Das KYBERNETIKA Testcenter wird weiter ausgebaut.

Die stetig grosse Nachfrage nach unserem Testcenter macht einen Ausbau zwingend nötig. Es wurden zusätzlich 8 Server des Typs HP DL380G5 mit QuadCores angeschafft.
Zudem haben wir eine neue breitbandige Internet-Anbinung realisiert. Nebst den bisher bestehenden 2 WAN-Links wurde neu ein symmetrischer 10Mbps WAN-Link eingeführt. Nebst hervorragender Redundanz besitzen wir nun eine massiv erhöhte Bandbreite für das Testcenter.




10.05.2007
Tech Data Azlan kooperiert mit Schulungspartnern für VMware ESX-Kurse.

In Kooperation mit Tech Data Azlan, wird Urs Stephan Alder in Zukunft bei den beiden renomierten Firmen Digicomp Academy AG und LANexpert AG VMware ESX Schulungen durchführen. Die Schulungen finden an folgenden Daten statt:
- bei Digicomp AG: VMware VI3 Install & Configure, VMware Deploy Secure Analyze, VI3 Operations
- bei LANexpert AG: VMware VI3 Install & Configure:26.-29.06.2007, 18.-21.09.2007, 06.-09.11.2007

PDF 215kB, Kursprogramm Tech Data Azlan.




20.03.2007
KYBERNETIKA steigt in die VMware-Ausbildung ein.



Dank der Kooperation mit Tech Data Azlan ist Urs Stephan Alder, nach bestandener Prüfung, zum VCI (VMware Certified Instructor) durch VMware ernannt worden.
Urs Stephan Alder hat langjährige praktische Erfahrung mit den Produkten von VMware, die er in diversen Projekten sammeln konnte. Diese Erfahrungen gibt er gerne in seinen Trainings, als Trainer der Tech Data Azlan, weiter.




15.02.2007
Das KYBERNETIKA Testcenter bekommt Nachwuchs.

Neu wurden 6 HP DL380G5 angeschafft. Zum Teil ersetzen diese die HP DL380G4, da diese keine 64 Bit VMs unterstützen. Eine Prämisse unseres Testcenters ist es, die neusten Technologien zu unterstützen. Diese Prämisse erfüllen wir hiermit wie versprochen.




15.01.2007
virtualization.info, das weltweit grösste Blog über Virtualisierung, wird Partner bei der Vermietung unseres Testcenters: http://www.virtualization.info/rent-a-lab.

Alessandro Perilli (virtualization.info) und Urs Stephan Alder (KYBERNETIKA) haben schon lange Zeit einen regen Austausch im Bereich Virtualisierungstechnologien. Dieser hat sich nun in einer zukünftigen Zusammenarbeit niedergeschlagen, von der beide Parteien einen hohen Nutzen haben. Das technisch hochstehende Testcenter (moderne Hardware, eigene SAN- und LAN-Verwaltung, redundante Internet-Anbindung) steht somit auch einer breiteren, internationalen Kundschaft zur Verfügung.




08.01.2007
KYBERNETIKA hat neu iSCSI Speicherlösungen von EqualLogic im Programm.



EqualLogic ist auf diesem Gebiet einer der führenden Herstellern. iSCSI Speicherlösungen können eine interessante Alternative zum klassischen SAN darstellen, da die bestehende Ethernet-Infrastruktur für den Datentransport genutzt werden kann. Die Speicherlösungen sind von VMware zertifiziert und können somit in einer virtuellen Infrastruktur genutzt werden.




27.12.2006
KYBERNETIKA ist Microsoft Certified Partner.



Als Microsoft Trainer haben wir schon eine lange Zeit eine sehr gute Beziehung mit Microsoft. Der neue Partnerstatus gibt uns die Möglichkeit die Beziehung zu festigen und unseren Kunden einen noch besseren Service anzubieten.




01.09.2006
Schweizerisch-Deutsche Virtualisierungs-Partnerschaft

Virtualisierung ist nicht nur eine Technologie zur Schaffung von Hardwareunabhängigkeit, sie kann auch zur Unabhängigkeit von Landesgrenzen führen.

Die beiden Unternehmen Mightycare Solutions GmbH (Sitz Nidderau, Deutschland) und KYBERNETIKA (Sitz Zürich, Schweiz) werden in Zukunft miteinander kooperieren, um den Mehrwert für ihre Kunden weiter zu erhöhen. Damit schliesst sich der Kreis, da durch diese Partnerschaft das Portfolio die komplette Konsolidierungs- und Virtualisierungsschiene (Server-Based Computing, Servervirtualisierung, Storagevirtualisierung, Trainings, Workshops und Testcenter) abdecken wird.

Die Partnerschaft dient nicht nur dem gemeinsamen Erfahrungs- und Ressourcenaustausch, sie wurde vor allem ins Leben gerufen, um eine Gruppe von Spezialisten zu bilden, die problemlos auch grösste Projekte realisieren kann. Des Weiteren wird eine Sparte Training & Workshops entstehen, in der hochkarätige praxisorientierte Kurse fern ab der Standardproduktlinie angeboten werden. Diese Kurse aus den Bereichen VMware, Microsoft und Citrix werden von projekterfahrene Consultants durchgeführt, was den Kunden sehr zu Gute kommt, da statt anonymen Standardkursen zielgerichtete, lösungsorientierte Kurse und Workshops angeboten werden.

Aufgrund eines sehr gut ausgestatteten Testcenters mit Internetanbindung sind jederzeit Produktpräsentationen, Produkttests, Funktionsdemonstrationen und die Nachstellung von Kundenszenarien möglich. Einzige Voraussetzung ist ein Internetzugang (UMTS ausreichend).

Vorteile für alle Beteiligten:
Kunden können sich wie bisher auf zuverlässige und kompetente Beratung verlassen und sich über die neue Möglichkeit einer spezifischen und abgestimmten Weiterbildung freuen.




02.08.2006
Die ersten vier VIP Enterprise Reseller aus der Schweiz wurden Ende Juli / Anfangs August, direkt durch VMware, in der Nutzung des 'VMware Capacity Planner' ausgebildet. KYBERNETIKA befindet sich unter diesen VMware Partnern. Wir sind somit autorisiert, den VMware Capacity Planner für Virtualisierungsprojekte zu nutzen. Damit können wir unseren Kunden einen noch besseren Service in Punkto Effizienz und Sizing-Präzision bieten.
Mit 'VMware Capacity Planner' ist es möglich ihre bestehende Server-Umgebung zu inventarisieren, die Lastprofile aufzunehmen und Szenarien zur Kapazitätsplanung durchzurechnen. Am Ende des Erhebungs- und Kalkulationsprozesses liegen Rapporte vor, welche ein genaues Sizing Ihrer virtuellen Umgebung ermöglichen.



15.06.2006
VMware hat VMware ESX Server 3 und VirtualCenter 2 veröffentlicht.
Ab dem 15.06.2006 können Neukunden, welche Produkte der Virtual Infrastructure 3 bestellen die Software herunterladen. Für bestehende Kunden mit gültigem Support-Vertrag steht die Software ab dem 22.06.2006 zur Verfügung.



12.06.2006
VMware zeichnet unser Testcenter mit folgendem Statement aus:

„Die Testplattform von KYBERNETIKA bietet eine hervorragende Möglichkeit auf einfachste Art und Weise die gesamte virtuelle Infrastruktur von VMware kennen zu lernen, zu testen und für Demonstrationen zu nutzen. Es wird nur eine Internetverbindung benötigt, um komplexe Szenarien und Dienste wie VMware VMotion, VMware HA, VMware DRS zu demonstrieren. Eine Plattform die ich gerne immer wieder zu Demonstrationszwecken nutze.“

Wolfram Weber, VMware, Senior Systems Engineer



26.05.2006
VMware Customer Symposium am 2.Juni 2006:
ESX Server 3 und VirtualCenter 2- Demo auf Kybernetika-Testcenter…

Das VMware Customer Symposium findet am 2. Juni 2006 im World Trade Center Zürich statt. Ein Highlight der Veranstaltung wird die Vorführung der neusten VMware Generation sein: ESX Server 3 und VirtualCenter 2. Senior System Engineer Wolfram Weber wird Ihnen die attraktiven Funktionen dieser Neuheiten wie VMware High Availability und das Distributed Resource Scheduling, sowie New Storage Support, Performance Enhancements und Consolidated Backup präsentieren.

Gearbeitet wird bei uns. Virtuell natürlich: auf dem Kybernetika-Testcenter.



20.04.2006
VMware hat ESX Server 3 RC (Release Candidate) und VirtualCenter Beta Refresh veröffentlicht.



14.04.2006
Vizioncore veröffentlicht esxBasics, Backup und Performance Messung zum Nulltarif. Mehr->



06.04.2006
Vizioncore kündigt esxReplicator auf den 24.04.2006 an. KYBERNETIKA ist Beta-Tester seit der ersten Stunde und demonstrierte die Software am Virtual Day 2006. Mehr->



29.03.2006
Der Virtual Day 2006, welcher in den Räumen von Digicomp Academy durchgeführt wurde, war ein grosser Erfolg. Mehr->



17.03.2006
KYBERNETIKA vertreibt neu Produkte der Firma AscenVision.



AscenVision stellt WAN-Load-Balancer her, welche eine redundante Internet-Anbindung ermöglichen.



06.03.2006
KYBERNETIKA führt ab sofort Live-Demos der Produkte von VMware und Vizioncore über das Internet durch.
Mehr->



01.03.2006
Vizioncore hat den esxCharter mit einer Reporting Engine erweitert.
Mehr->



16.02.2006
KYBERNETIKA testet VMware ESX 3 / VirtualCenter 2, beta2.
Mehr->



06.02.2006
VMware hat den 'VMware Server' angekündigt. Dies bedeutet Virtualisierung wird kostenlos.
Mehr->



01.02.2006
Der Virtual Day 2006 wird am 29.03.2006 in Zürich, in den Räumen der Digicomp Academy, durchgeführt. KYBERNETIKA wird in 4 Sessions à 50 Minuten über Disaster Prevention / Disaster Recovery sprechen.


04.11.2005
Computerworld hat in der Ausgabe 44/05 einen Fokus zum Thema Server Virtualisierung veröffentlicht.
Urs Stephan Alder schrieb einen Fachbeitrag dazu.


PDF 765kB, mit freundlicher Genehmigung von Computerworld.



03.11.2005
Unsere neue Website ist OnLine.



30.02.2005
Erstmals fand der Virtual Day in Zürich statt. Dieser wurde durch Kybernetika angeregt und mit den Partnern Magirus (Schweiz) GmbH und Digicomp academy ins Leben gerufen.
Die Veranstaltung war mit ca. 100 Teilnehmern ein grosser Erfolg. Lesen Sie, was die Presse über die Veranstaltung geschrieben hat:

PDF 135kB, mit freundlicher Genehmigung von Computerworld.